Spüli

Spülis fand ich mehrere Jahre lang überflüssig. Ich konnte mir nicht vorstellen, etwas selbstgestricktes zum Putzen zu nehmen. Durch meine Tochter bin ich tatsächlich zum Spüli-Stricken gekommen. Sie benutzt die Teile als Waschlappen und das hat ihr als Zweijähriger das Haarewaschen sehr erleichtert. Und danach haben die Spülis auch Einzug in der Küche gehalten.

Freie Muster und eigene Designs

Es gibt ganz viele freie Muster. Meine Lieblingsmuster mit Motiven sind aber von mamafri bei creawelten.de. Die Muster haben i.d.R. das gleiche Format (45Mx72R).

Ich habe auch mit eigenen Designs in der gleichen Größe begonnen. Wenn ich eine Idee habe, fülle ich ein Excel Sheet aus, das ich mir genau für den Zweck gebastelt habe. So entsteht ein Bild. Neben dem Muster wird automatisch eine Strickanweisung erstellt.

Spüli FAQ

Spüli - Lexikon --- FAQ´s (häufige Fragen) - Links (Einkauf/Anleitungen): ganz viele Basis-Infos zu den Spülis

Wie macht man…

Maschen anschlagen

Es gibt keine Vorgabe, wie man die Maschen für einen Spüli anschlagen muss. Ich habe schon Kreuzanschlag verwendet und auch mal die Maschen aufgestrickt. Aktuell gefällt mir der Estonian Cast on.

Umrandungen

Ich stricke nach dem Maschen anschlagen meist 5 oder 6 Reihen Perlmuster und beginne dann das Muster. Das passt recht gut zu 4 Randmaschen (ebenfalls in Perlmuster) pro Seite. Es gibt aber viele Varianten. Sowohl gestrickte als auch gehäkelte.

—gestrickt

Perlmuster (1re 1li, in jeder Reihe versetzt)
kraus rechts (nur re Maschen, auch auf der linken Seite)
1re 1li in der Rückreihe und glatt re in der Hinreihe

—gehäkelt

Variante 1: feste Maschen mit 4 LuMa
Variante 2: feste Maschen, zwei Farben, zwei Reihen zum Foto
Kordelrand

Garne (Infos teilweise zusammenkopiert)

Garn Hersteller Lauflänge Nadelstärke reicht für Erfahrungen (+aus dem Netz gefischt)
Catania Schachenmayr 125m/50g .. .. ist mercerisiert und gasiert; daher vielleicht nicht erste Wahl für Spülis, aber durchaus brauchbar
Puppets Lyric 8/4 Coats 150m/50g .. .. Mir gefallen die dünneren Spülis momentan besser. Auch, weil sie kleiner sind.
Dürfen laut Banderole auf 60 Grad gewaschen werden. Das habe ich auch schon gemacht. Problemfrei.
Puppets Lyric 8/8 Coats 70m/50g .. .. ..
Record 210 Schoeller&Stahl 125m/50g .. .. Ist mir für Motiv-Spülis fast schon zu dick.
Cotton Classic Rödel 105m/50g 3,5-4,5 ein Knäuel = 1 Spüli plus Rest wird in Relation zur LL recht groß.
Besonders weich.
235x230 mm (HxB) bei 2,5 (42g)
Sofia Woll Butt 84m/50g 4,0-4,5 .. ..
Sonja Woll Butt 170m/50g 2,5-3,0 .. ..
Baumwolle classic schewe (Karstadt) 125m/50g 2,5-3,5 1 Spüli 19 Gramm Rest 100% Baumwolle mercerisiert und gasiert
Häkelsortiment Frühjahr Zettl (bei Lidl) 120 m/50g ?? .. 30 bzw. 31 Gramm pro Spüli (ohne Aufhänger) Preis/Leistung ist ok; natürlich jetzt nichts überragendes an Qualität
Strickbild wurde bei mir sehr schön gleichmäßig
mir gefällt die Lauflänge; dürfte gern auch noch länger sein, weil ich große Lappen nicht so mag
mit meinen 2,5er Nadeln versuche ich immer noch fest zu stricken (siehe 3.)
.. .. .. m/50g .. ..
.. .. .. m/50g .. ..

Diese Garne sehen auch sehr interessant aus (schön dünn für große Maschenzahlen, aber kleine Spülis)

Soft Cotton 8/4
Mayflower Cotton 8
Cotton nr. 8

Fragen & Antworten

Ich habe mal einen Fragenkatalog zu Spülis online gestellt. Eine Art Zusammenfassung steht hier im wiki und viele Antworten anderer Strickerinnen findest du bei den creawelten. Einige Fragen habe ich aber auch nur hier ergänzt.

Was muss man beim Waschen beachten?

Die meisten waschen ihre Spülis in der normalen Wäsche mit. Und zwar auf 40 oder sogar 60 Grad. Einige geben Spülis sogar in die Kochwäsche. Auch, wenn auf der Wolle eigentlich mal 30 Grad stand. Man hat ja auch nicht sooo viel zu verlieren, außer sie färben auf andere Wäsche ab.

Und wie jeden Lappen muss man auch den Spüli zwischendurch per Hand auswaschen. Ich benutze dafür meist Kernseife. Nach einer Sendung von SternTV habe ich begonnen, meine Spülis täglich je eine Minute in die Mikrowelle zu stecken. Natürlich in nassem, aber gut ausgedrückten Zustand. Sie werden dabei gut heiss und die Keimbelastung soll dadurch extrem reduziert werden. Sauberer im klassischen Sinne werden sie dabei nicht. Es ist aber eine Ergänzung, die mich beruhigt.

Wo hängt man den Spüli zwischendurch auf?

Genau wie andere Lappen: über den Wasserhahn, an einen Haken, über den Wäschetrockner. Bei mir liegt gern auch mal einer auf der Espressomaschine, weil es da warm ist und gut trocknet.

Wie viele Spülis sollte man denn haben?

Viele Liebhaber von Spülis sind der Meinung, man könnte gar nicht genug haben ;-)

Wie lange hält so ein Spüli?

Ich kann da bisher nur vom Hören-Sagen berichten. Viele benutzen ihre Spülis schon mehr als zwei Jahre und haben noch keinen weggeworfen. Es scheint also, dass ein Spüli einen normalen Lappen deutlich überlebt.

Gibt es Lieblingsmuster?

Bei den creawelten rangieren natürlich die Muster von Mamafri ganz weit vorn. Für die Küchenspülis gefällt mir momentan das Brombeermuster, weil es durch die Knubbel schön griffig ist und die Löcher das Gefühl vermitteln, dass sich der grobe Dreck gut ausspült. Und ich bin sehr begeistert von einem Häkelmuster "Double Thick Sponges", das kleine, schwammartige Spülis hervorbringt.

Oder eine Lieblingsgröße für ein Spüli?

Einheitliche Meinung: ab 20x20 cm aufwärts. Mir persönlich gefallen rechtwinklige Spülis besser als quadratische. Und kleinere Spülis besser als riesengroße.

Strickt man den Spüli eher fester oder lockerer?

In der Regel eher fest. Meist eine halbe bis eine Nadelstärke weniger als angegeben. Der Spüli wird auf diese Weise formbeständiger. Ich selber stricke inzwischen meine Spülis meist mit 2,5er Nadel. Und zwar egal, welche Lauflänge die Baumwolle hat.

Welche Farben nehmt ihr?

Da gibt es wohl keine Einschränkungen. Aber bestimmte Farben eignen sich für bestimmte Anwendungen besser. Bei mir ist ein brauner Spüli zuständig für den Platz rund um die Kaffeemaschine. Oder wenn man einen Spüli fürs Klo macht, ist eine bestimmte Farbe auch sehr hilfreich, um den Kamerad wiederzuerkennen. *lol*

Wofür nehmt ihr auf keinen Fall ein Spüli?

Hier kamen verschiedene Verschläge: Bildschirm, feines Glas, Fahrradputzen, Oberfläche mit hakeligen Teilen. Meinen ersten Spüli habe ich mir ganz zu Anfang an einer Stelle zerrissen, weil ich wohl an einer Schraube oder so hängen geblieben bin. Trotzdem ist er nach über einem Jahr noch im Einsatz. Der Faden ist zwar durchtrennt, aber richtig schlimm ribbeln tut er nicht.

Welche Kommentare bekommt ihr denn von anderen zu euren Spülis?

Entweder sind Spülibesitzer eh schon für ihre Strickwut bekannt oder sie ernten heiteres Gelächter.

Muss man bei Reinigern auf irgendwas achten?

Wasser und Zitronensäure gehen bestens. Wasser und Isopropanol hab ich auch schon probiert. Macht Glasflächen recht fettfrei und ging zumindest verdünnt auch gut mit meinem Spüli. Von Scheuermilch wird abgeraten, weil die wohl die Farbe der Wolle angreift. Gleiches gilt sicher für alle chlorhaltigen Reiniger. Klar, Bleicheffekt.

Spannt ihr eure Spülis nach dem Stricken/Waschen?

Für ein schönes Foto oder wenn man den Spüli verschenken will, dann ist Spannen eine Möglichkeit. Aber im täglichen Gebrauch werden sie nach der Waschmaschine in Form gezogen und dann nur getrocknet.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz GNU Free Documentation License.